Manhattan Supreme Lash: Manhattans erste Mascara mit Arganöl

Freunde von langen, voluminösen Wimpern aufgepasst: Manhattan hat eine neue Wimperntusche auf den Markt gebracht, die nicht nur jedes einzelne feine Härchen erwischt, sondern auch noch pflegt: Die Manhattan Supreme Lash. Mithilfe von marrokanischem Arganöl, welches übrigens erstmals in einer Manhattan Mascara verwendet wurde, bleiben unsere Wimpern nämlich geschmeidig und flexibel inklusive einer Extraportion an Pflegegefühl.

Das Bürstchen ist eine sogenannte High-Definition Bürste mit Hunderten kleinen Gummiborsten, die die Wimpern ohne lästige “Fliegenbeine” trennt und jedes Haar mit der cremigen Textur umhüllt. Aber nicht nur die Bürste sowie die Mascara an sich haben mich dieses Mal überzeugt, sondern auch die in sich gedrehte Verpackung in glänzendem Kupfer. Die Wimperntusche liegt nicht nur gut in der Hand, sondern ist optisch gesehen ein wirklicher Hingucker. Ihr seht, ich bin dieses Mal vollends überzeugt.

Und für mich als Kontaktlinsenträgerin ist wieder wichtig: Die Mascara ist dermatologisch und augenärztlich getestet, für sensible Augen geeignet und verschmiert nicht. Eine tolle Mascara (11 ml; 6,99 € UVP), die seit September 2014 im Handel erhältlich ist und die beruhigt in mein Schminkschränkchen Einzug halten darf. So kann der Herbst weitergehen. Danke Manhattan :) .

Photo Copyright by pinkclusive.de


Bewerten und empfehlen:

GD Star Rating
loading...

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare sind nicht möglich.

Pinkclusive.de Tipps is powered by WordPress - Impressum - Datenschutz - Sitemap 1 2 3 - Tags - Grüne Links?
Scroll back to the TOP!
Glam Publisher Network