Katzenaugen selbst schminken

Katzen haben im Verhältnis zu ihrem Kopf große leuchtende Augen, die magisch und geheimnisvoll wirken.
Wenn Sie ebensolche alles auf sich ziehenden Augen haben möchten, benötigen Sie:

einen hautfarbenen Puder zur Grundierung,
schwarzen, flüssigen Eye-Liner mit dünnem Pinsel,
einen dunkelgrünen Kajalstift,
einen schwarzen Mascara,
zwei Lidschattenfarben: eine naturfarben und eine in einem Grauton,
möglichst eine Wimpernzange

Und so gehts:
1. Tragen Sie den Puder gleichmäßig auf beiden Augenlidern auf.

2. Streifen Sie den schwarzen Eye-Liner-Pinsel vorsichtig am Fläschchen ab und ziehen Sie – möglichst mit ruhiger Hand – einen dünnen Lidstrich oberhalb jedes Augenlids ganz knapp über dem Wimpernrand. Beginnen Sie dabei nicht schon an der Nase, sondern erst ungefähr kurz vor der Mitte und ziehen Sie die Linie seitlich über den Augenwinkel hinaus. Beachten Sie, dass Sie dabei einen leicht nach oben gebogenen Schwung erzeugen.

3. Mit dem grünen Kajal ziehen Sie jetzt vorsichtig eine ruhig etwas dickere Linie oberhalb Ihres Unterlids. Stoppen Sie hierbei kurz vor dem Augenwinkel- so dass jetzt Ober- und Unterlid leicht schräg katzenhaft betont sind.

4.Tragen Sie nun vorsichtig den hellen Lidschatten auf die innere Seite Ihres Augenlids und den grauen zu dem äußeren Rand hin auf und lassen Sie die Übergänge fließend – so dass der Katzenausdruck sich verstärkt.

5. Formen Sie nun mit der Wimpernzange Ihre oberen Wimpern.

6. Zum Schluss werden sowohl obere als auch untere Wimpern eines jeden Auges mit dem schwarzen Mascara stark getuscht.

Et voilà: eine Katze schaut Ihnen aus dem Spiegel entgegen.

Katzenaugen selbst schminken, 1.0 out of 5 based on 1 rating

Bewerten und empfehlen:

GD Star Rating
loading...

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare sind nicht möglich.

Pinkclusive.de Tipps is powered by WordPress - Impressum - Datenschutz - Sitemap 1 2 3 - Tags - Grüne Links?
Scroll back to the TOP!
Glam Publisher Network