Intimrasur: Worauf ist bei Frauen zu achten?

Intimpflege Frauen

© Gordon Bussiek - Fotolia.com

Eine Intimrasur muss gut durchdacht sein. Es handelt sich hierbei um sehr verletzliche und empfindliche Stellen. Deshalb ist es ganz wichtig, dass man bei der Intimrasur Zeit hat, damit man sich nicht aus Versehen verletzt. Wichtig ist auch, dass man sich zuvor überlegt, welche Frisur man möchte.

Als Frau kann man sich beispielsweise mit Hilfe von Schablonen kleine Motive rasieren. Das ist einfach toll und sieht edel aus, wenn man so aus den an sich eher unschönen Intimhaaren eine kleine Sonne zaubern kann.

Außerdem sieht eine Intimrasur sehr gepflegt aus. Deshalb sollte man sie regelmäßig wiederholen. Unbedingt sollte man die entsprechenden Stellen nach der Rasur eincremen. Nur so kann man verhindern, dass es unschöne Pickelchen gibt. Man muss jedoch nicht eine teure Creme kaufen. Öl reicht, denn so bekommt die Haut die nötige Flüssigkeit.

Letztendlich sollte man bei einer Intimrasur sehr langsam vorgehen und vor allem auch vorsichtig. Wenn man etwas Erfahrung gesammelt hat, kann es schneller gehen, aber gerade zu Beginn muss man höllisch aufpassen!

Intimrasur: Worauf ist bei Frauen zu achten?, 3.3 out of 5 based on 4 ratings

Bewerten und empfehlen:

GD Star Rating
loading...

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare sind nicht möglich.

Pinkclusive.de Tipps is powered by WordPress - Impressum - Datenschutz - Sitemap 1 2 3 - Tags - Grüne Links?
Scroll back to the TOP!
Glam Publisher Network