Einen Französischen Zopf selber flechten – So wirds gemacht – Anleitung mit Video

Einer der Klassiker unter den Flechtfrisuren schlechthin ist der Französische Zopf, auch Bauernzopf genannt. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl und Geduld ist diese Frisur ganz einfach nachzumachen. Zu allererst sollten die Haare gut durchgekämmt und eventuell ein wenig angefeuchtet werden.

Nun müsst ihr am Oberkopf mittig eine breite Strähne abtrennen und diese in drei gleich große Stränge aufteilen. Ihr fangt ganz normal an zu flechten (einen “Durchgang”), beim zweiten Flechten werden nun zu jeder setlichen Strähne immer etwas Deckhaar hinzugenommen. Dieser Vorgang ist sehr schön im unten angefügten Video zu erkennen. Diese Schritte werden jetzt solange wiederholt, bis letztlich kein Deckhaar zum Aufnehmen mehr übrig ist. Nun flechtet ihr einfach die drei Stränge wie gewohnt zu Ende, schlagt ein Haargummi um die Spitzen und fixiert das Ganze mit Haarspray. Viel Spaß beim Nachmachen, hier noch eine Video-Anleitung!

Einen Französischen Zopf selber flechten - So wirds gemacht - Anleitung mit Video, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Bewerten und empfehlen:

GD Star Rating
loading...

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare sind nicht möglich.

Pinkclusive.de Tipps is powered by WordPress - Impressum - Datenschutz - Sitemap 1 2 3 - Tags - Grüne Links?
Scroll back to the TOP!
Glam Publisher Network