Crackling Nagellack: Interessante Effekte auf den Fingernägeln im Nu gemacht

Der angesagte “Crackling Nagellack” ist ein absolutes Must-Have für alle, die auf buntes und interessantes Nageldesign stehen. Und obwohl es doch wirklich raffiniert aussieht, ist der Effekt ganz einfach zu erzielen. “To crackle” heißt auf deutsch soviel wie “bersten, knacken” und bezieht sich auf die augenscheinlich “aufgebrochene” Optik des Nagellacks. Der Lack fungiert quasi als ein Überlack, reißt aufgrund seiner Zusammensetzung beim Trocknen ein und hinterlässt dann das typische “Kratermuster”.

Hierzu wählt ihr eure Lieblings-Nagellackfarbe, denn der Crackle-Lack wird eigentlich immer auf farbigen Nägeln aufgetragen. Anschließend den Crackle-Lack auftragen und etwas abwarten. Je nachdem, wie dick oder wie dünn ihr ihn verwendet, bekommt ihr einen unterschiedlichen Effekt (dick= feiner Effekt, dünn= grober Effekt). Toll sieht das aus bei intensiven Kontrasten z. B. Gold-Schwarz Crackle.

Wichtig ist es, das Ganze noch mit einem Überlack zu versiegeln. Viel Spaß beim Ausprobieren :) !


Bewerten und empfehlen:

GD Star Rating
loading...

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare sind nicht möglich.

Pinkclusive.de Tipps is powered by WordPress - Impressum - Datenschutz - Sitemap 1 2 3 - Tags - Grüne Links?
Scroll back to the TOP!
Glam Publisher Network